Jetzt Parkplatz-Referendum unterstützen

Luzern braucht jetzt deine Unterschrift! Der Grund: Unsere Parkplatzreglemente stammen aus den 80er Jahren und müssen überarbeitet werden. Der Stadtrat hat in einem aufwändigen Verfahren die breite Bevölkerung miteinbezogen und einen guten Kompromiss erarbeitet. Dieser Kompromiss hätte die Innenstadt gezielt entlastet, wurde von der SP/Grüne-Mehrheit im Grossen Stadtrat aber mit einseitigen Massnahmen unnötig verschärft. Beispielsweise soll nun die Anzahl der Parkplätze bei privaten Neubauten oder grossen Sanierungen über die Hälfte reduziert werden – selbst bei Einfamilienhäusern. Damit wird die Zahl der auf den Strassen parkierten Autos steigen und gleichzeitig der Suchverkehr zunehmen. Zusätzlich sollen Dauerparkkarten um ein Drittel teurer werden, obwohl die aktuellen Preise im Vergleich zu anderen Städten bereits sehr hoch sind und der Preisüberwacher diese bereits beanstandet hat.

 

Wir Grünliberalen möchten nun erreichen, dass wir Luzernerinnen und Luzerner darüber abstimmen können, ob wir die verschärften Massnahmen des Grossen Stadtrats bevorzugen oder den gemeinsam ausgehandelten Vorschlag des Stadtrats als Gegenvorschlag annehmen wollen.

 

Damit das Referendum zustande kommt, ist deine Unterschrift nötig. Bitte druck dir den Referendumsbogen aus, unterzeichne ihn zweimal und sende ihn so rasch wie möglich, aber spätestens bis 18. Januar 2021 an: Referendumskomitee «für den Parkplatzkompromiss», c/o IG Wirtschaft Mobilität Luzern, Postfach 2454, 6002 Luzern.

 

Mit deiner Unterschrift setzt du ein wichtiges Zeichen für eine fortschrittliche Verkehrspolitik in der Stadt Luzern. Wir zeigen damit, dass wir willkürliche Änderungen nicht widerstandlos akzeptieren – auch künftig nicht.

Weitere Informationen findest du auf www.kompromiss-lu.ch